Können Sie einen Messerblock verwenden, um japanische Chefmesser zu halten?

Schärfen Sie vg10 japanische Klingen

Japanische Messer mit ultrascharfen (und manchmal leicht abgeplatzten Kanten) erfordern eine andere Speichermethode als Ihre alltäglichen Küchenutensilien. Diese Messer verursachen nicht nur leicht Verletzungen, wenn sie in ungesicherter Lagerung gelassen werden, aber das Messer selbst könnte möglicherweise beschädigt werden.

Eine beliebte Lagermethode, dass viele Haushalte und sogar professionelle Küchen, um ihre Messer zu speichern, wenn sie nicht verwendet wird, ist ein Messerblock, aber können Sie auch einen Messerblock verwenden, um japanische Messer mit ihren feinen und leicht beschädigten Rändern zu halten?

Ja, ein Messerblock kann verwendet werden, um japanische Chefmesser zu halten, und es ist eine der besten Möglichkeiten, Ihre Messer sicher aufbewahren und bequem aufbewahren. Bei der Auswahl eines geeigneten Messerblocks ist es wichtig, eine ausreichende Merkmale zu wählen, die kantenfreundliche Merkmale aufweist, und ein Magnetmesserblock könnte tatsächlich die beste Option sein.

Messerblöcke sind eine bequeme Speichermethode für Ihre japanischen Chef-Messer. Sie sind unglaublich beliebt bei Heimköcken und professionellen Köchen gleichermaßen - und aus gutem Grund. In diesem Artikel werden wir die Vor- und Nachteile der Messerblocks ansehen, und ob sie in Bezug auf den Zweck sind, wenn es darum geht, Ihre japanischen Chefmesser zu halten.

Inhaltsverzeichnis


Können Sie einen Messerblock verwenden, um japanische Chefmesser zu halten?

 

Wenn es um den Messerspeicher geht, ist eine einfache Lösung, Ihre Messer in einen sicheren und bequemen Messerblock zu bringen.

Diese sind typischerweise auf dem Zähler gelassen, der die Messer jederzeit leicht zu erreichen macht, und zwar wie eine sehr praktische Lösung erscheinen mag, es gibt tatsächlich einige wichtige Überlegungen, die Sie in Betracht ziehen müssen, um das für japanische Messer spezifisch zu sein.

Sicherheit

Erstens ist es immer notwendig, dass Messer den Sicherheitsaspekt in Betracht ziehen. Wenn es darum geht, Ihre scharfen Utensilien zu speichern, möchten Sie die Ruhe haben, dass sie sicher untergebracht sind, und aus dem Weg des Schadens.

Ruhen Sie sicher, dass Messerblöcke typischerweise mit einer stabilen Base und Slots, die die Klinge einschließen, fest in Position bringen.

Organisieren Sie Ihren Arbeitsbereich

Messerblocks sind von Natur aus unglaublich organisiert, da Sie alle Ihre Messer sicher an einem Ort befinden können.

Sie sind wahrscheinlich eine sicherere Option als andere Speichertypen, da sie die scharfe Kante von den Fingern fernhält, um einen Unfall beim Abrufen von ihnen zu vermeiden. Sie sind praktisch, wenn Sie sie benötigen, und ermöglichen es Ihnen, Ihr Messer auch schnell zu identifizieren.

Lager

Japanische Kochmesser verdienen es, fürsorglich und respektiert zu werden, und ordnungsgemäß lagerung ist eine der am leichtesten übersehenen Verfahren, um ihre Langlebigkeit zu gewährleisten. Der Schutz der Schneidkante der Klinge ist besonders wichtig, wenn es darum geht, ihre Qualität aufrechtzuerhalten.

Jedes Messer im Block ist innerhalb eines Kantenhalterschlitzes befestigt, um die Klinge zu schützen und die feine Kante in einem unberührten Zustand zu halten.

Wenn es darum geht, Ihre Klingen aus dem Block einzulegen oder zu entfernen, ist es wichtig, dass die Wirbelsäule des Messers (der stumpfe Seite) gegen das Holz gedrückt wird, damit die scharfe Kante nicht gegen die Seite gezogen wird und anschließend das Risiko geriffelt abgestumpft.

Es ist bekannt, dass Messerböcke bei falscher Verwendung eher unerlässlich sein. Häufig schieben Sie den japanischen Chefmesser in und außen rau an der Klinge und streift schnell die empfindliche Schneidkante.

Im Allgemeinen empfehlen wir, dass Sie Messerblöcke vermeiden, die Ihre Klingen senkrecht speichern (wobei die Griffe nach oben zeigen).



Im Vergleich dazu sind die Schlitze für einen diagonalen Messerblock (wo die Griffe auf Sie abgewinkelt sind) viel einfacher zugänglich, und dies senkt das Risiko, dass Sie die Schneidkante abschneiden.

Wenn Sie einen Diagonal-Messerblock verwenden, empfehlen wir auch, die Klingen mit der Rückenseite nach unten zu speichern, um zu verhindern, dass die Schneidkante nicht in den häufigen Kontakt mit dem Block kommt.

Diagonalmesserblöcke eignen sich auch besser für die Lagerung unter den Regalen oder Schränken, da vertikale Messerblocks mehr Freiraum erfordern, um die Klinge freizusetzen.

Wenn es um das Material des Blocks geht, empfehlen wir immer, Holz zu verwenden, da er an der empfindlichen Schneidkante fehlerhafter ist.

Der einzige Punkt, der mit Holz zu berücksichtigen ist, besteht darin, dass sie auch aufrechterhalten werden muss, um Früher, Form und Feuchtigkeit zu verhindern, was eine wichtige Überlegung ist, die wir in Kürze decken werden.

Beschränkungen bei der Verwendung eines Messerblocks

Zwar gibt es viele nützliche, praktische Eigenschaften für einen Messerblock, es ist erwähnenswert, dass sie keinesfalls perfekt sind und einige Einschränkungen besitzen.

Wenn Sie eine kleine Küche haben, kann ein Block wertvoller Arbeitsplatz verwendet werden.

Ein weiterer Haken ist, dass der Block selbst schwer zu reinigen sein kann. Die engen Schlitze können Staub, Trümmer und sogar Schimmel sammeln, und wenn es um sie zu desinfiziert ist, sind Ihre Optionen sehr begrenzt!

Es ist daher wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, um Ihre japanischen Chefmesser-Kochmesser von Hand ordnungsgemäß zu trocknen, bevor Sie sie in den Block zurücksenden.

Wenn Sie ihnen erlauben, Feuchtigkeit zu fangen und zu behalten, können Sie feststellen, dass sie schnell zu einem Züchtlingsboden für unangenehme Bakterien und Form werden, während sie auch anfällig für Rost ist.

Um Ihren Block zu reinigen, wischen Sie das Gerät mit einem feuchten Tuch und einem feuchten Desinfektionsmittel von Hand ab. Wenn Sie Ihren Blockieren Sie alle paar Wochen ein Schütteln geben, ist auch immer gute Praxis.

Die meisten Blöcke bestehen aus Holz, so dass sie vermeiden, sie in einen Geschirrspüler zu setzen, da die Wärme und das Wasser wahrscheinlich das Holz knacken und das Finish des Blocks ruinieren.

Viele Menschen erwerben einen Messerblock als Teil eines Pakets mit einem Satz von Messern. Wenn Sie planen, Ihre Messerinvestitionen ernsthafter zu nehmen, finden Sie möglicherweise eine Zeitverschwendung von Zeit und Ressourcen: Eine bestimmte Anzahl von Messerslots für ein bestimmtes Satz von Messergrößen kann schnell zu einem Ursache für Frustration werden.

Während sie ideal sind, wenn Sie ein perfekt abgestimmtes Messerset haben, sind Sie dadurch begrenzt, dass Sie nur genügend Slots haben, um die damit verbundenen Messer zu halten. Wenn Sie anfangen möchten, Ihre Sammlung japanischer Chefmesser hinzuzufügen, werden Sie schnell feststellen, dass Sie mehr Speicherplatz benötigen.

Es kann vielmehr eine bessere Option sein, um Ihre eigene Sammlung von Messerstück für Stück anzusammeln.

Wenn Sie sie als Set kauft, bedeutet, dass Sie oft für ein paar japanische Messer überbezahlt werden, die den Aufwand nicht rechtfertigen, wie beispielsweise ein Standard Nakiri oder die Qualität der Qualität für diejenigen, die einen größeren Aufwand wie ein Santoku rechtfertigen würden.

Das Aufbau einer eigenen Messerkollektion von der Erde ist nicht nur unglaublich lohnend, es ist wahrscheinlich, dass Sie wahrscheinlich Geld sparen, wenn Sie nicht zusätzliche Messer kaufen, von denen Sie wahrscheinlich nicht nutzen können.

Alternativen zu einem Messerblock

Während wir darüber gedeckt haben, was viele fühlen würden, ein "traditioneller" Messerblock zu sein, der ein Holzblock mit geschnitzten Schlitzen ist, um Ihre Messer einzufügen.

Es gibt auch einen alternativen Messerblock, der besser geeignet ist, um Ihre japanischen Chefmesser zu halten.

Der magnetische Messerblock

Es gibt ein riesiges Sortiment an Messerblöcken, die mit vielen praktischen und stilvollen Angeboten in einer Vielzahl von Formen und Größen erhältlich sind.

Wenn Sie einzelne japanische Messer kaufen, können Sie es vorziehen, in a investieren Magnetmesser-Rack oder Block. Sie sind funktionsfähig, praktisch und bieten eine attraktive Alternative zum herkömmlichen Messerblock.

Messerblock magentisch.

 

Magnetmesser-Blöcke Ergänzen Sie Ihren Workflow besser, da Sie sofort sehen können, welches Speisegerät Sie benötigen.

Sie sind ordentlich und müdefrei, die flachen Oberflächen sind viel einfacher zu reinigend und, da es keine schwer zugänglichen Slots für Trümmer gibt, in das sie hineinfallen, sind sie wesentlich hygienischer.

Sie können schnell und leicht mit einem feuchten Tuch gereinigt werden, und sie nehmen keinen Platz mehr als einen herkömmlichen Messerblock.

Ein magnetischer Messerblock sitzt auf einer Arbeitsplatte auf ähnlicher Weise auf einer Arbeitsplatte, und die Klingen sitzen nicht auf der Oberfläche des Holzs und nicht in einem Schlitz.

Sie helfen, die Klinge schärfer länger zu halten, und bieten einen beeindruckenden Weg, um Ihre Messer vorzustellen.

Die Messer werden sicher mit starken Magneten gehalten, die in den Holzrahmen eingebettet sind, und sie sind leicht zu entfernen

Führen Sie die Rückseite zum Platzieren durch, indem Sie den Rücken des Messers nach unten legen, bevor Sie die Klinge auf den Block verdrehen.

Abschließende Gedanken

Nun, dann ... können Sie einen Messerblock verwenden, um japanische Chefmesser zu halten? Die kurze Antwort: Ja. Messerblöcke bieten eine einfache, aber effektive Speichermethode für Ihre japanischen Messer.

Sie sind eine praktische und zuverlässige Lagerungsmethode für Ihre japanischen Chefmessermethoden, und aus diesen Gründen entscheiden sich viele Köche, in einen Messerblock zu investieren, um ihr gesteuertes Besteck zu speichern.

Investitionen in einen Qualitätsmesserblock werden jahrelang dauern. Am wichtigsten ist jedoch, dass sich jedoch daran erinnert, den Messerblock in Betracht zu ziehen, der Ihren Workflow am besten ergänzt und auch für Ihre spezifischen Messertypen und -größen am besten geeignet ist.



Alle Bilder sind Eigentum von SantokuNives.co.uk

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.