Können Sie einen elektrischen Messerspitzer auf einem japanischen Chefmesser verwenden?

 

Japanische Messer sind in erster Linie traditionelle Besteckstücke.

Ihr Design, der Fertigungsprozess und die Wartung sind alle mit traditionellen japanischen Methoden verbunden, und zwar technologische Fortschritte und erhöhte Beliebtheit in der westlichen Welt beeinflussen diese Messer, es kann manchmal schwierig sein, zu wissen, wie man ein japanisches Messer ordnungsgemäß auswählen oder aufrechterhalten kann.

Ein besonderes Thema, das Leute gegenüberstehen, ist, wie man ein japanisches Messer und genauer anschärf, ob Sie einen elektrischen Messerspitzer auf einem japanischen Chefmesser verwenden können.

Sie können einen elektrischen Messerspitzer auf einem japanischen Chefmesser verwenden, vorausgesetzt, das Messer hat eine doppelte Kegelkante. Ein elektrischer Messerschärfer ermöglicht es dem Benutzer, das Messer konsequent an dem richtigen Schärfwinkel zu schärfen, der Hauptnachteil ist jedoch, dass diese Schärfer sehr abrasiv sind und auf lange Sicht den Rand Ihrer Klinge hinuntertauchen.

Die Verwendung eines elektrischen Messerspitzers ist für Anfänger eine großartige Möglichkeit, ihre japanischen Chefmesser sicher zu schärfen, jedoch ist keine unkomplizierte Lösung und hat mehrere Vorteile, aber auch Nachteile.

Wir haben daher diesen schnellen Leitfaden erstellt, nicht nur der beste Weg, nicht nur den besten Weg, um einen elektrischen Messerspitzer für Ihr japanisches Chefmesser zu verwenden, sondern auch einige nützliche Hinweise und Tipps, um sicherzustellen, dass Sie den schärfsten Rand erhalten, während Sie die Qualität Ihres Messers in der Lange aufrechterhalten Lauf.

Inhaltsverzeichnis

Können Sie einen elektrischen Messerspitzer auf einem japanischen Chefmesser verwenden?

 

Erstens können Sie ein elektrisches Messerspitzer an bestimmten japanischen Messern (einschließlich eines japanischen Chefmessers) verwenden, ob wir diesen Ansatz empfehlen oder nicht, dass wir in Kürze decken werden, aber für alle, die eine sehr unkomplizierte Antwort wünschen, ist die Antwort ja.

Der Grund ist nicht ganz so einfach, dass es jedoch nicht so einfach ist, dass japanische Messer im Allgemeinen aus bestimmten Materialien ausgelegt sind, um eine sehr scharfe Kante zu halten, und dadurch werden spezifische Anforderungen an die Wartung und Schärfe der Kante entsteht.

Mit einer westlichen Edelstahlklinge ist ein elektrischer Messerschärfer eine großartige Option, diese Messer sind typischerweise weniger teuer, haben keinen flachen Schärfwinkel und erfordern viel häufiger, sodass ein elektrischer Messerschärfer eine großartige Option ist bequem und zeitsparend.

EIN Japanisches ChefmesserAndererseits besteht aus einer Kohlenstoffstahlmischung, die härter als rostfreier Stahl ist und bedeutet, dass er eine schärfere Kante halten kann, ist aber anfälliger, um das Abplatzen oder das Reißen als Ergebnis neigen. Während ein japanisches Messer länger einen Rand halten kann, dauert es länger, das Messer bei Bedarf zu schärfen.

Hier kann ein elektrischer Messerspitzer wie eine großartige Idee erscheinen und darunter werden wir abdecken, was einige der Vorteile, Einschränkungen und Nachteile, wenn Sie in Betracht ziehen, wenn Sie dies auf einem japanischen Kochmesser verwenden.

Vorteile einer elektrischen Messerspitzer auf einem japanischen Messer

Wir berührten die grundlegenden Vorteile, da wir mit einem elektrischen Messerspitzer bequem, einfach zu bedienen und ein zeitsparendes Verfahren zum Schärfen von Messern sind, doch dies sind nur die grundlegenden Vorteile, es gibt einige sehr spezifische Vorteile in Bezug auf ein japanisches Chefmesser.

Sicherheit - japanische Messer halten in der Regel eine sehr scharfe Kante und werden auf einer Seite der Klinge in einem feinen Winkel von 10 - 15 Grad geschliffen. Im Gegensatz dazu hat ein westliches Messer in der Regel einen Winkel von 15 bis 20 Grad auf einer Seite der Klinge, so dass es klar ist, dass bestimmte japanische Messer doppelt so scharf sein können wie das westliche Äquivalent.

Mit der traditionellen und häufigsten japanischen Messerschärketechnik, die auf einem Whetstein erfolgt ist, gibt es ein Risiko, wenn er ein Messer auf diese Weise schärft, insbesondere für Anfänger. Ein elektrischer Messerspitzer verringert daher das Risiko eines Unfalls beim Aufrechterhalten dieser scharfen Werkzeuge und ist für die meisten eine sicherere Option.

Präzision - ein größeres Schwierigkeitsgrad, dass die Menschen gegenüberstehen, wenn ein japanisches Messer den richtigen Schärfwinkel verwendet. Wie erwähnt, sind diese Winkel oft sehr flach mit vielen gemeinsamen Kochmesser mit einem bloßen Winkel von 10 Grad für jede Seite des Messers (bei Verwendung eines Doppelkegelmessers).

Um diesen Winkel auf einem Stein aufrechtzuerhalten und zu schärfen, erfordert ein gewisses Maß an Geschicklichkeit und Genauigkeit, das jahrelange Praxis zum Master dauern kann. Ein elektrischer Schärfer auf der anderen Seite erfordert vom Benutzer, wie Sie den Winkel voreinstellen können, um Genauigkeit und Konsistenz beim Schärfen zu gewährleisten.

Nachteile der Verwendung eines elektrischen Messerspitzers auf einem japanischen Messer

Der Hauptnachteil der Verwendung eines elektrischen Messerspitzers auf einem japanischen Messer ist, dass diese Schärfer sehr abrasiv sein können und mehr Stahl von der Kante Ihres Klingens entfernen können, als dies erforderlich ist, insbesondere mit der empfindlichen Klinge an den meisten japanischen Messern.

Um ein Messer richtig zu schärfen, müssen Sie eine kleine Stahlschicht von der Kante entfernen, um eine neue Kante zu bilden. Dies ist das grundlegende Verfahren, um ein Messer (japanisch oder westlich) zu schärfen, und das Hauptproblem mit einem elektrischen Spitzer ist, dass sie beim Bilden des neuen Randes zu viel Stahl entfernen können.

Während die Qualität der elektrischen Messerschärfer verbessert, eignen sie sich immer noch nicht gut für die empfindliche Arbeit, die erforderlich sind, wenn sie mit einem so feinen Winkel auf japanischen Chefmesser arbeiten.

Ein weiteres Problem mit einem elektrischen Messerschärfer ist, dass viele erhebliche Wärmegängen beim Schärfen der Klinge erzeugen, und dies kann den empfindlichen Rand eines japanischen Messers recht leicht beschädigen.

Alle Funken, die Sie sehen, wenn Sie ein japanisches Messer auf einem elektrischen Messerschärfer schärfen, ist ein Hinweis darauf, dass dieser Prozess die Klinge unnötig aufnimmt und dass es auch zu viel Stahl von der Messerkante entfernt wird. 

Durch das Erhitzen der Klinge können Sie die Klinge tatsächlich langfristig beschädigen und den Rand verformen, der während des Gebrauchs zu weniger Genauigkeit / Genauigkeit führt.

Schließlich sind elektrische Messerschärfer nur für doppelte Kegelmesser geeignet. Als ein großer Teil japanischer Messer hat sie eine einzige Schrägkante, die sie nicht mit den meisten Schärfen kompatibel sind.

Der Versuch, ein einzelnes Kegelmesser auf einem elektrischen Messerspitzer zu verwenden, führt letztendlich zu einem beschädigten Klingenprofil, das die scharfe Kante nicht mehr hält und sogar aus der Ausrichtung mit dem Messergriff gelegt werden kann. Das Endergebnis ist, dass dieses Messer nicht mehr für die Verwendung in einer professionellen (oder sogar zu Hause) Küche geeignet wäre.

Was ist der beste Weg, um ein japanisches Messer zu schärfen

 

Unserer Meinung nach sowie der von vielen Weltklasse-Köchen ist die traditionelle Art, ein japanisches Messer auf einem zu schärfen Wetzstein (Eine Methode, die jahrhundertelang einspannt) ist der beste und optimalste Weg, um ein japanisches Chefmesser zu schärfen.

Dies erfordert ein gewisses Maß an Geschicklichkeit und Genauigkeit des Benutzers, sondern stellt jedoch sicher, dass Sie die schärfste Kante ermöglichen, während gleichzeitig gleichzeitig minimale Schäden an der Struktur und der Langlebigkeit des Messers verursacht wird. Wir decken Whetstone-Schärfen in mehr Tiefe ein 'Wie man VG10 japanische Klingen richtig schärft'.

Die Verwendung eines Whetsteins kann ein langwieriger Prozess sein, je nachdem, wie dumpfen die Klinge ist, dass er leicht 20 - 30 Minuten dauern kann, um die Kante auf einer einzigen Seite der Klinge bei der Verwendung dieser Technik zu bilden. Dies bedeutet, dass Sie für doppelte Kegelmesser benötigen, um eine Stunde verbringen, sie auf ein akzeptables Niveau zu schärfen.

Ein elektrischer Messerschärfer kann dagegen nur wenige Minuten dauern, und es ist diese Bequemlichkeit, die es verlockend machen kann, den Whetstone zugraben, aber die Geschwindigkeit eines elektrischen Messerschärfers kann nicht mit einem Whetton mit der Qualität des Endergebnisses entsprechen, und dies ist der Kompromiss Es lohnt sich nicht, wenn Sie mit zarten und oft teuren japanischen Messern arbeiten.

Da japanische Messer sorgfältig gefertigte Instrumente mit ihrer eigenen Geschichte und Traditionen sind, kann es sich auch falsch anfühlen, eine solche Schleifschärfungsmethode auf diesen Messern zu verwenden, und es besteht ein leichter moralischer Faktor, um zu berücksichtigen.

Viele traditionelle und ältere japanische Köche würden den Gedanken nicht in Betracht ziehen, einen elektrischen Messerspitzer zu verwenden, sondern nicht nur als minderwertige Methode zum Schärfen eines japanischen Köchenmessers angesehen, sondern auch die Fertigkeit, Stolz und Tradition, die mit kommt Verwenden Sie einen Stein als Ihr Schärfwerkzeug.

Abschließende Gedanken

Während Sie ein elektrisches Messerspitzer auf einem japanischen Chefmesser verwenden können, würden wir diesen Ansatz im Allgemeinen nicht empfehlen, es sei denn, Sie sind ein Anfänger und sorgen Sie dafür, dass Sie eine traditionelle und manuelle Methode zum Schärfen wie den Whetstone verwenden.

Elektrische Messer-Schärfer eignen sich nicht für den Einsatz auf traditionellen japanischen Messern, die eine einzelne Fächerkante nutzen und auch sehr abrasiv sind und oft mehr Stahl aus der Messerkante abnehmen als erforderlich.

Als Fertigungsprozesse verbessert, könnte ein elektrischer Messerschärerer in naher Zukunft eine sehr praktikable Option für alle japanischen Chefmesser sein, wenn Sie Ihr Messer jedoch einem optimalen Standard aufrechterhalten möchten, ist es am besten, diese möglichst vermeiden zu können.

 


Alle Bilder sind Eigentum von SantokuNives.co.uk

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.