Wie oft sollten Sie ein japanisches Messer schärfen?

 

Japanische Messer sind dünn, hart und vor allem scharf. Dies sind die wichtigsten Merkmale, die diese Messer ausfallen lassen und unter einigen der besten der Welt berücksichtigt werden.

Um das Messer schnell und effizient zu schneiden, müssen Sie sicherstellen, dass die Klinge vor jeder Verwendung scharf ist, sollte dies zu einem Ritual werden und es ist ein unglaublich wichtiger

Sie sollten Ihr Messer einmal oder zweimal pro Jahr für den zufälligen Gebrauch oder einmal im Monat für den professionellen Gebrauch abhängig von der Häufigkeit der Nutzung neben einigen anderen Faktoren schärfen. Um das Messer scharf zu halten, sollten Sie es jedoch vor oder nach jedem Gebrauch hörigen, um eine scharfe Kante so lange wie möglich aufrechtzuerhalten.

Das Schärfen eines japanischen Messers kann oft verwirrend sein, wenn Sie den Begriff zu buchstäblich schärfen, daher klären, dessen in diesem Artikel das Schärfen eines Messers eigentlich ist und wie oft Sie es wirklich tun müssen.

 

Inhaltsverzeichnis

Unterschied zwischen Honen und Schärfen

Wenn es darum geht, ein Messer zu schärfen, werden Sie oft irreführende Informationen zu diesem Thema sehen, da die verwendete Terminologie ziemlich verwirrend sein kann, insbesondere für Anfänger oder solche Neu für japanische Messer im Allgemeinen

Der Grund dafür ist, dass die Aufrechterhaltung eines scharfen Messers eine Aufgabe sein sollte, die Sie vor jeder einzelnen Gebrauch tun, jedoch sollten Sie Ihr Messer vor jeder Verwendung nicht 'schärfen. Die Verwirrung wird verursacht, da die Terminologie für die Aufrechterhaltung eines Messers auf täglicher / wöchentlicher HNING-Basis ist.

Das Honen Ihres japanischen Messers ist der Prozess, um Ihre Klinge scharf zu halten, indem er übermäßige Grate entfernt, das Falten und Nickern von der Messerkante faltet und nickt. Mit Honing entfernen Sie keine Stahlschichten, um eine neue Kante zu bilden, sondern Sie suchen, um die Schärfe mit der Stromklingenkante so lange wie möglich aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie ein japanisches Messer schärfen, entfernen Sie eine Stahlschicht, um eine neue und schärfere Kante zu bilden, wobei Sie die Stahlkante nur ausglätten, um die Schärfe aufrechtzuerhalten.

Das Schärfen sollte daher nur dann erfolgen, wenn Sie eine dumme Klinge (oder beginnen), eine dumme Klinge, dies ist der bestimmende Faktor, und es wird je nach Faktoren für alle variieren.

Wie oft sollten Sie ein japanisches Messer schärfen?

Wie oben erwähnt, möchten wir klar sein, dass das Schärfen und Honen einer Klinge zwei sehr unterschiedliche Formen der Klingenpflege sind, aber beide sind entscheidend, um eine scharfe Klinge aufrechtzuerhalten.

In der Regel sollten Sie Ihr Messer ein paar Mal pro Jahr schärfen, wenn es für den allgemeinen Gebrauch in Ihrem Zuhause verwendet wird. Wenn Sie ein Fachmann sind, der das Messer täglich ausführlich verwendet, müssen Sie es natürlich häufiger schärfen und einmal oder zweimal pro Monat üblich.

Beim Halten hängt dies erneut von der Häufigkeit und der Dauer der Nutzung ab, wobei die häufigste Honfrequenz vor oder nach jedem Gebrauch ist. Wenn Sie Ihr Messer nur einmal pro Woche verwenden, dann ist das Honen, wenn Sie einmal pro Woche, wenn Sie Ihr Messer täglich verwenden, dann täglich Sie täglich verwenden, dann ist das tägliche Honing erforderlich, um die Schärfe aufrechtzuerhalten.

Honing erfordert lediglich ein paar Pässe der Klinge auf einer Stahl- oder Keramikschärfstange, übermäßiger Honing führt zu Bladeschaden, so dass dies wieder nicht als "schärfender" Prozess vorsieht. Die Häufigkeit des Schärfens Ihres Messers hängt daher von dem Zeitpunkt ab, der Ihr Messer diese Behandlung benötigt.

Wann sollten Sie ein japanisches Messer schärfen?

Die Häufigkeit, mit der Sie ein japanisches Messer schärfen, werden auf einige wichtige Faktoren heruntergefahren, die stark schärfende Anforderungen beeinflussen. Der wichtigste Faktor ist jedoch, wie dumpfen Ihre Klinge derzeit ist.

 

 

Ein einfacher Test, um nach der Mattheit zu suchen, besteht darin, den Finger über den Rand der Klinge zu betreiben, um die Schärfe zu testen. Dies kann natürlich eine nervöse Aktion für viele Menschen sein, so ein anderer Weg, um die Schärfe (und letztendlich die Mattheit) der Klinge durch einen nützlichen Papiertest zu testen.

 

Messerzustand - der Zustand Ihres Messers wird den besten Hinweis darauf geben, wann und wie oft Sie Ihr Messer schärfen müssen. Die wichtigsten Anzeichen, um herauszudenken, ob die Klinge entlang der Kante fehlend ist oder danach langweilig ist, da dies beeinflusst wird, ob Sie das Messer schärfen oder schärfen müssen.

Das Honen Ihrer Klinge sollte häufig erfolgen, um den Rand der Klinge zu glätten, sobald ein Messer mit der Zeit mit der Zeit stumpf beginnt, ist jedoch nicht wirksam, um dies zu verhindern. Sobald ein Messer zu langweilig beginnt, ist das Schärfen sofort erforderlich, um eine neue Messerkante zu erstellen.

** Das Erstellen eines neuen Messerkanten ist nicht so drastisch, da es so klingt, dass Sie einfach eine kleine Menge Stahl von der Kante entfernt, um einen Grat (kleine mikroskopische Zähne, die zur Schärfe der Klinge beitragen) wieder herzustellen.

Nutzungshäufigkeit - Die Häufigkeit der Nutzung ist natürlich ein Schlüsselfaktor, wenn Ihr Messer geschärft werden muss. Wenn Sie ein Messer täglich längere Zeiträume verwenden, dann können Sie auch ohne Honen das Dumpf der Klinge nicht verhindern.

Je häufiger Sie das Messer verwenden, desto häufiger müssen Sie es schärfen. Es gibt keine festgelegte Regel dafür, aber der tägliche Gebrauch wird voraussichtlich monatlich ein Schärfen erfordern, während weniger häufig, wöchentlicher Nutzung bedeutet, dass Sie es nur ein paar Mal pro Jahr schärfen müssen.

Art der geschnittenen Lebensmittel - bestimmte Lebensmittelarten haben direkte Auswirkungen darauf, wie schnell Ihr Messer stumpf wird. Weiche Lebensmittel wie Obst und Gemüse reduzieren das Bluting im Vergleich zu mehr Schleifmitteln wie Fleisch (insbesondere des Knochens).

Der beste Test, wenn ein Messer ein Schärfen auf der Grundlage der Art von Lebensmittel benötigt, die Sie schneiden, ist, wie viel Aufwand Sie während eines Schnitts ausüben müssen. Ein wirklich scharfes japanisches Messer sollte Obst und Gemüse mit minimaler Kraft in einer Aufwärts- und Abwärtsbewegung durchschneiden.

Wenn Lebensmittel das Board während des Hackens färbt, oder Sie müssen Gewalt oder jede Art Sägebewegung verwenden, um das Essen durchzuschneiden, dann ist die Klinge wahrscheinlich schon langweilig und braucht das Schärfen.

Häufigkeit des Honens - Wie bereits erwähnt, hilft regelmäßiger Honing, Ihre Klinge für längere Zeit lang scharf zu halten und die Lebensdauer Ihres Messers zu verlängern.

Mit normalem Honing haben Sie eine viel bessere Vorstellung davon, wie scharf Ihre Klinge ist, und lässt sich leicht bemerken, wenn er schwierig anfängt.

Sobald das Honen nicht mehr wirkt, woher Sie leicht schneiden können, bedeutet dies, dass Ihre Klinge stumpf ist und das Schärfen benötigt wird. Honing ist der einzige wichtigste Faktor, um anzuzeigen, wann Ihre Klinge geschärft werden muss, und dauert nur wenige Sekunden, um vor der Verwendung zu testen.

Abschließende Gedanken

Das Schärfen eines japanischen Messers ist ein abrasiischer Prozess, der nicht häufig durchgeführt werden sollte, wenn Sie Ihre Klinge auf lange Sicht aufrechterhalten möchten. Wenn Sie Ihr Messer scharf halten, ist jedoch eine andere Angelegenheit ganz und Sie sollten Ihre Klinge genauso häufig verbessern, wenn Sie es verwenden, um die Schärfe aufrechtzuerhalten.

Sie sollten Ihr Messer nur einmal schärfen, wenn Sie feststellen, dass die Klinge zu langweilig beginnt. Wir würden empfehlen, das Meiden der Klinge zu vermeiden, da dies jedoch schwieriger wird, das Risiko des Messerrutschens während des Gebrauchs schwieriger zu gestalten und zu erhöhen.

Die Häufigkeit, mit der Sie eine Klinge schärfen müssen, variiert je nach den Faktoren, die wir atemberaubten, aber regelmäßige Honen und Überprüfung der Klingenschärfe, hilft, zu verhindern, dass die Klinge zu langweilig wird, daher sollte das Schärfen nur ein paar Mal pro Jahr erforderlich sein für den allgemeinen Gebrauch. Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihre Messer am besten schärfen, lesen Sie bitte 'Wie man VG10 japanische Klingen richtig schärft'.




Alle Bilder sind Eigentum von SantokuNives.co.uk

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.