Wie kann man vg10 japanische Klingen richtig schärfen?

Schärfen Sie vg10 japanische Klingen

 

Ein VG10 ist eine erstklassige japanische Klinge, die aus hochwertigem Stahl hergestellt ist. Die Qualität von Stahl wird oft stark beeinflusst, wie einfach es ist, das Messer zu schärfen, und es ist leicht, sich leicht eingeschüchtert oder unvorbereitet zu fühlen, wenn es darum geht, ein Messer solcher Qualität zu schärfen.

Wir finden, dass die meisten Menschen immer vorsichtig sind, wenn es darum geht, eine VG10-Klinge zu schärfen, da sie keinen Fehler machen wollen oder möglicherweise ihr Messer ruinieren möchten. Dies führt daher zur Frage, wie man einen VG10 richtig schärfen kann.

Um eine vg10-japanische Klinge richtig zu schärfen, müssen Sie ein paar einfache Schritte folgen. Verwenden Sie zunächst das richtige Schärfwerkzeug in Form von Whetstone mit einem geeigneten Grad an grobem (400/1000 Grad ist ein guter Ausgangspunkt).

Zweitens stellen Sie sicher, dass Sie a verwendenSchärfwinkelDas ist das gleiche wie der werkseitige Rand und schärft schließlich das Messer, um einen Grat mit einem groben Stein aufzubauen und dann einen feineren groben Stein zu verwenden, um den Rand zu verfeinern und zu polieren.

Der Prozess zum korrekten Schärfen eines VG10-Messers ist nicht zu unterschiedlich von den meisten anderen Messern, es gibt jedoch einige wichtige Faktoren, die Sie jedoch bewusst sein müssen, um den perfekten Rand zu erhalten, und wir werden diese in diesem Artikel ausführlicher abdecken.

Inhaltsverzeichnis

Ist VG10 Stahl leicht zu schärfen

VG10 ist eher Premium Steel und während Premiumstahl ist"Einfacher"Um zu schärfen, sollten Sie den Begriff nicht mit schnell einfach verwirren. Beim Schärfen eines Messers eines Materials gibt es ein paar Faktoren, um zu berücksichtigen sind:

Die Zähigkeit des Metalls - einige Metalle sind schwieriger als andere und benötigen daher ein gröberes Material, um zu schärfen. Sie sollten niemals mehr körperliche Anstrengungen verwenden müssen, um eine Klinge scharf zu bekommen, wenn Sie feststellen, dass dies der Fall ist, dann verwenden Sie das falsche Werkzeug für den Job.

Blade-Profil - Je stumpfer ein Klingenkante ist, desto mehr Zeit und Anstrengungen müssen Sie ihm geben, um eine neue Kante zu reformieren und zu schärfen. Klingen, die wöchentlich aufrechterhalten werden, sind viel einfacher zu schärfen als diejenigen, die vernachlässigt werden und nach der Verwendung nicht regelmäßig Honen haben.

Werkzeug zum Schärfen- Eine feine Klinge wie ein VG10 wird nicht von einem normalen Stahl geschärft, wenn die Klinge zu hart ist, daher müssten Whetstones mit unterschiedlichem Grießgrad verwendet werden, um eine feinere Kante zu manipulieren.

VG10 ist ein Premium-Stahl, es sollte sehr leicht zu schärfen, vorausgesetzt, Sie verwenden die richtigen Werkzeuge, lassen Sie das Profil der Klinge nicht zu stumpf werden, und erkennen Sie schließlich, dass der Prozess von 10 bis 40 Minuten dauern kann, bis die gewünschte Kantenschärfe.

Nur weil es leicht sein kann, ein VG10-Messer zu schärfen, bedeutet nicht, dass es schnell ist, deshalb laufen wir jetzt durch, wie Sie Ihr VG10-Messer jedes Mal für einen perfekten Rand richtig schärfen können.

Beste Werkzeuge zum Schärfen einer VG10-Klinge

Bevor wir in die richtige Schärfeltechnik für eine VG10-Klinge gelangen, müssen Sie zunächst wissen, dass ein VG10-Blade bestimmte Werkzeuge schärfen, die bestimmte Werkzeuge besser für die Aufgabe geeignet sind. Wenn Sie eine rasiermesserscharfe Kante wünschen, stellen Sie sicher, dass Sie einige dieser unten aufgeführten Tools haben:

Keramik- oder Diamantschärfstab- Erstens sollte das Honen auf einer keramischen Rute häufig sein, was Sie tun, bevor Sie einen Stein verwenden, um einen Rand zu schärfen. Honing hilft, eine scharfe Kante mit VG10-Klingen aufrechtzuerhalten, müssen Sie eine keramische Schärfstange verwenden und kein Stahl eins.

Wetzstein- Ein Whetstone sollte Ihre primäre Methode sein, um eine VG10-Klinge zu schärfen, und diese Technik allein reicht aus, um Ihnen einen scharfen Rand mit einem der anderen Instrumente oder Techniken zu bringen, die wir erwähnen.

Eine gute Kombination für ein VG10-Messer ist ein 400/1000 GRIT Whetstone. Dies gibt Ihnen eine grobe Seite, um ein Grat und einen feineren groben Niveau zu bilden, um den Rand zu verfeinern und zu schärfen.

Lederstrop.- Es gibt gemischte Meinungen, ob Sie ein Leder-Strop verwenden sollten, um den Rand einer Premium-Klinge wie ein VG10 zu polieren. Ein Anfänger könnte den Rand leicht verformen, wenn sie nicht wissen, wie man nicht richtig stößt, während ein Fachmann streppt und den feinsten, polierten Rand, der Sie erfahren, erfahren.

Unserer Meinung nach würden wir empfehlen, kein VG10-Messer zu stoppen, bis Sie mit Wassersteinen und Schärfstangen an einem hohen Standard an einem hohen Standard schärfen können. Wenn Sie zuversichtlich, einen Streifen zu verwenden, werden ein paar Pässe zwischen jedem groben Stein eine große Aufgabe tun, die Messerkante wirklich zu verfeinern und zu polieren. 

Diamondstone- Wieder ist dies ein Werkzeug, mit dem Sie mit dem Schärfen von Messern vertraut sein und manchmal empfohlen werden können, um ein VG10-Blade zu schärfen, jedoch ist ein Diamantstein zu grob, um ein VG10-Messer richtig zu schärfen, und wir beraten Sie, dass Sie einen Whetstein mit einem Whetstein verwenden oben erwähnte Grobsorten.

Wie kann man vg10 japanische Klingen richtig schärfen? 

Das Folgende ist ein Schritt für Schritt, den Sie verwenden können, um Ihr VG10-Messer richtig zu schärfen, und stellen Sie sicher, dass Sie jedes Mal eine rasiermesserscharfe Kante erhalten. Dafür benötigen Sie einen Whetstein mit einem groben Körnung und einem feineren Körnung.

Wir benutzen das Beispiel eines 400/1000 Sand, dass Sie jedoch auch zusätzlich ein feineres Körnern von hinzufügen können 2000 - 8000 Je nachdem, wie gut eine Kante erstellen möchten.

Stellen Sie den Schärfwinkel ein

Dies ist der wichtigste Schritt, wenn es darum geht, eine scharfe Kante zu erzeugen, japanische Messer wie der VG10 sind viel schärfer als die westlichen Äquivalente aufgrund eines geringeren Schärfungswinkels. Für einen VG10 möchten Sie die werkseitigen Informationen überprüfen, um zu wissen, welchen anfänglicher Kantenwinkel das Messer hergestellt wurde.

Wenn Sie mehr erfahren sind, können Sie das Messer abschrägen, um den Winkel zu bestimmen oder das Messer einfach auf den Whetstone zu ermitteln, bis die Abschrägung flach ist (da dies Ihr Schnittwinkel sein wird).

Für die meisten japanischen Messer beträgt der Winkel auf der einen Seite etwa 15 Grad, dies sollte dann auf der anderen Seite für Doppelkegelmesser angepasst werden. Wir decken das detaillierter aus 'Das C.Orhrect-Winkel, um die Messer zu schärfen.

Der richtige japanische Messerschärfwinkel

Den Rand erstellen

Sobald Sie Ihren gewünschten Winkel haben, möchten Sie als nächstes einen scharfen Messerrand erstellen / aufrechterhalten, um dies zu tun, um den Prozess des Erstellens eines Grates durchzuführen.

Dies geschieht mit dem groben Whetstone und für diese neuen, um Messerschärfe, ein Grat ist im Wesentlichen mikroskopische Zähne, die der Klingenkante geben, die die Schärfe ist. Um einen Grat zu erstellen, müssen Sie das Messer über den Whetstone für mehrere Pässe passieren, die 5 bis 20 Minuten dauern können, je nachdem, wie dumpfen Ihre Klinge ist.

Vergewissern Sie sich, dass Sie eine konsistente Bewegung aufbewahren, ohne Druck auf das Messer aufzutragen, checken Sie auch häufig auf Grate, und stellen Sie sicher, dass Sie den Fokus auf den Absatz, den mittleren Abschnitt und die Spitze der Klinge anwenden, um sogar die Verteilung auf dem Weg entlang der Messerkante zu schaffen .

Drehen Sie das Messer um und wiederholen Sie es 

Sobald Sie den Grat auf einer Seite gefunden haben und von der Spitze zur Ferse des Messers konsistent ist, sollten Sie das Messer umdrehen und diesen genauen Prozess auf der anderen Seite wiederholen, um eine scharfe Kante für Ihr VG10-Messer zu erstellen.

Hinweis - Dies gilt nur für ein Messer mit einem doppelten Abschrägschaufel. 

Den Rand verfeinern.

Sobald Sie die Grate auf beiden Seiten des Messers haben, können Sie dann ein feineres Grade-GRIT verwenden, um den Rand zu polieren und zu verfeinern. Wiederholen Sie einfach die obigen Schritte (weniger Zeit und Durchgänge) auf einer feineren Whetstone-Klasse.

Dies ist die Zeit, in der Sie auch aufhören können, die Kanten zu verfeinern.

Abschließende Gedanken 

VG10 Japanisches Messer von VG10 ist eine Klinge, die Sie in einem ausgezeichneten Zustand aufrechterhalten und aufbewahren möchten. Dies bedeutet, dass ein regelmäßiges Schärfen eine oberste Priorität haben sollte. 

Honing ist ein entscheidender Prozess und etwas, das häufig getan werden sollte, dieser Prozess wird jedoch nicht unbegrenzt eine scharfe Kante aufrechterhalten, und daher müssen Sie proaktiv sein und sicherstellen, dass Ihre Kante im Laufe der Zeit nicht stumpf wird.

Solange Sie einige der obigen Schritte des oben folgen, unterscheidet sich ein VG10 nicht anders als andere Art von Messer (entweder japanisch oder westlich), und Sie sollten feststellen, dass es genauso einfach ist, dass Sie die richtigen Werkzeuge für die Aufgabe verwenden .




Alle Bilder sind Eigentum von SantokuNives.co.uk

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.