Scheinwerfer auf dem Brotmesser

 

Egal, ob Sie ein Knoten Jamie Oliver oder ein totaler Anfänger in der Küche sind, eines, das fast jeder besitzt, ist ein Brotmesser. Diese Messer unterscheiden sich geringfügig in der Konstruktion an anderen Messern, da sie mit einem gezahnten Rand verfügen, in dem viele andere Messersorten eine viel schlanke Klinge haben.

Aber was viele Leute nicht wissen, ist, dass das Humble Brotmesser viel vielseitiger ist, als er zuerst glauben würde. Um diese Vielseitigkeit in den Vorderfront zu bringen, haben wir diesen praktischen Leitfaden für das Brotmesser erstellt. Lassen Sie uns diese wesentliche Küchenartikel besser kennenlernen!

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Brotmesser?

Ein Brotmesser ist ein Schneidwerkzeug, das zum Schneiden von Brot, einschließlich seiner harten Kruste, ohne dann den weicheren Mittelteil zu kürzen. Dies sind in der Regel einzelne Abschrägungsklingen, obwohl die Verzahnungen in einer Vielzahl von Breiten kommen können, und einige verfügen sogar ein gerades Teil irgendwo entlang der Klinge.

Ihr Brotmesser gilt als Kitchen-Heftklammer und zwar, während der Name schon sagt, dass es für nur einen Zweck gut ist, sind dies sehr vielseitige Utensilien. Aber wir werden uns später die Verwendung eines Brotmessers ansehen.

Anstatt eine Schneidbewegung zu verwenden, wie ein Chefmesser, verwendet das Brotmesser eine Sägenaktion, die den Abwärtsdruck beseitigt, der den Innenraum des Brotes komprimieren könnte.

Während in den Jahren viele ähnliche gezahnte Geräte verwendet wurden, kann die Erfindung des Brotmessers Herrn Joseph E BRENNS gutgeschrieben werden, die 1893 das Werkzeug erstellt haben, und sein Design nach einer Weltausstellung in Columbia patentiert.

Seit diesem Zeitpunkt gab es verschiedene Upgrades auf das Brotmesser und heute ist es sogar möglich, eine elektrische oder batteriebetriebene Version für zusätzlichen Komfort zu erhalten.

Was können Sie ein Brotmesser verwenden?

Trotz seines Namens kann das Brotmesser für eine Vielzahl von Aufgaben verwendet werden. Da der gezahnte Rand so ausgelegt ist, dass er durch die dicke Kruste des Brots sah, ohne unnötigem Druck auf den inneren Teil zu stecken, steht es in Bezug auf den Grund, dass er andere, ähnliche Lebensmittel einschneiden kann.

Zum Beispiel ist das Brotmesser ebenso wie bei Schneidkuchen geeignet. Während dies jede Art von Kuchen enthält, ist es besonders gut, dichtere Kuchen wie das Hundkuchen zu schneiden.

Ihr Brotmesser wird auch in sehr praktischem, wenn Früchte und Gemüse, die eine härtere Haut schneiden, sehr praktisch kommen. Dinge wie Ananas, Melone und Kürbis sind alle notorisch schwierig, mit einem regulären Messer zu hacken und zu schälen, aber ein Brotmesser macht den Prozess viel einfacher. Sie müssen jedoch darauf achten, die Klinge nicht zu übertreffen, wenn Sie Ihr Messer auf diese Weise verwenden, aus Sicherheitsgründen.

Nun arbeitet Ihr Brotmesser sehr gut mit harten Lebensmitteln, die schwer zu schneiden sind, aber es funktioniert ebenso gut mit super-squishigen Lebensmitteln. Dies ist wiederum aufgrund der Tatsache, dass das Brotmesser keinen unangemessenen Druck auf das Lebensmittel bringt, das Ihnen einen saubereren und perfekteren Schnitt sorgt.

Warum jede Küche ein Brotmesser braucht?

Es versteht sich von selbst, dass das Brotmesser ein wunderbar vielseitiges Werkzeug ist, das für viel mehr als nur das Schneiden von Brot verwendet werden kann. Dies ist einer der Hauptgründe, warum diese Messer in jeder Küche ein wesentlicher Artikel sind.

Darüber hinaus erstreckt sich diese Vielseitigkeit bis zur Größe des Brotmessers. Im Allgemeinen kommen diese Messer von einem Sechs-Zoll bis zu einer vierzehn-Zoll-Klinge, die sie für eine Vielzahl unterschiedlicher Nahrungsmittel geeignet sind.

Tipps zur Verwendung eines Brotmessers

Wenn Sie neu sind, um in der Küche zu arbeiten, könnten Sie vergeben werden, dass Sie denkt, dass das Verwenden eines Messers nichts anderes erfordert, als es aufzunehmen und durch Ihr ausgewähltes Essen zu schneiden, aber dies ist nicht der Fall. Unterschiedliche Messer sollten auf unterschiedliche Weise verwendet werden, und wenn Sie das Beste aus Ihrem Brotmesser herausholen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie es richtig handhaben.

Eine der wichtigsten Tipps zur Verwendung eines Brotmessers ist, immer sicherzustellen, dass das Klinge ist scharf. In der Regel zu sprechen, ein Brotmesser braucht nicht das Schärfen, aber wenn Sie dies tun, müssen Sie jede Zeration für die besten Ergebnisse separat schärfen. Aber das Messer bleibt im Allgemeinen länger schärfer, wenn sie mit einer geraden Klinge verglichen werden.

Wenn es um Brot mit einem Brotmesser geht, müssen Sie sicherstellen, dass Sie das Messer vertikal halten, um sicherzustellen, dass jede Scheibe konsistent ist. Um damit zu beginnen, kann dies ein bisschen Praxis dauern, aber Sie werden bald daran gewöhnt, auf diesen Weg zu arbeiten.

Es lohnt sich auch, die Art des Griffs zu berücksichtigen, dass Ihr Brotmesser seit verschiedenen Anwendungen besser ist. Wenn Sie beispielsweise meistens Kuchen und süße Leckereien geben, bietet ein abgerundeter Griff mehr Komfort, insbesondere wenn Sie Kuchen nivellieren.

Wenn Sie mit dem Messer fertiggestellt haben, ist es wichtig, sie mit sanfter Seife und einem nicht abrasiven Schwamm zu reinigen, da dies Schäden an der Klinge verhindert. Sie müssen immer sicherstellen, dass die Klinge ist völlig trocken bevor Sie das Messer in die Lagerung einsetzen.

Abschließende Gedanken

Das Brotmesser ist seit den späten 1800er Jahren in der Nähe, die modernste und patentierteste Version des Werkzeugs zumindest. Eine gezahnte Schneidkante ist jedoch nichts Neues, und diese sägeartigen Aktion wurde seit langem verwendet, um einen sauberen Schnitt zu erzeugen.

Perfekt für Brot sowie Dinge wie harthäutige Früchte und Gemüse und verschiedene Kuchenarten ist das Brotmesser eines der vielseitigsten Geräte in Ihrer Küche.
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.