Tipps zur Verbesserung Ihrer Messerkenntnisse

 

Um der beste Chef zu sein, können Sie sein, es gibt viel mehr zu berücksichtigen, als tatsächlich das Essen zu kochen. Die Vorbereitung ist der Schlüssel, so dass das Sprichwort sagt, und dies könnte nicht stärker sein als in der Küche.

Eine gute Auswahl an scharfen, hochwertigen Messern ist ein Muss, aber Sie wissen, wie Sie sie richtig verwenden können, braucht Zeit und Geduld. Wenn Sie jedoch Ihre Fähigkeiten in weniger Zeit steigern möchten, haben wir einige praktische Tipps, um Ihre Messerfähigkeiten zu verbessern.

Wenn Sie Ihre Messer nicht ordnungsgemäß verwenden, besteht das ernsthafte Verletzungsrisiko. Dies sind scharfe, möglicherweise gefährliche Implementierungen, die nur von denjenigen gehandhabt werden sollten, die mit ihnen eingeschickt werden.

Inhaltsverzeichnis

Wahl der richtigen Messer

 

Wenn Sie Ihre Messerfähigkeiten auf einen guten Start abrufen, hängt nicht nur von Ihrer Fähigkeit ab, die Werkzeuge korrekt einzusetzen. Sie müssen zunächst sicherstellen, dass Ihre Messer richtig sind! Dies gibt Ihnen eine wichtige Grundlage für den Aufbau Ihrer Fähigkeiten.

Achten Sie beim Einrichten Ihrer Küche mit einer guten Auswahl an Messer, die Ihre Vielseitigkeit zum Schneiden verschiedener Lebensmittel bieten. Mit verschiedenen Messern, die für Fleisch, Gemüse, Brot und mehr entworfen sind, zahlt es sich, sich an der Zeit zu nehmen, um Ihre Optionen zu durchsuchen.

Darüber hinaus möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Messer von der besten Qualität sind. Leichtgewichtige, Edelstahlmesser mit kleinem Winkel geben Ihnen den schärfsten und saubersten Schnitt.

Fingerplatzierung.

Was viele Leute nicht erkennen, ist, dass sich ein Messer auswirkt, wie gut sie geschnitten werden. Laut Master Chef Gordon Ramsay sollten Sie beim Schneiden immer die Drei-Finger-Regel verwenden. Dies beinhaltet, den Knöchel des Mittelfingers vor Ihrem Index und dem Ringfinger zu platzieren. Das ist nicht nur, wie PRO-Köche ihre Messer haben, sondern es macht also so viel sicherer.

Wenn Sie Ihr Messer schärfen, ist es auch wichtig, darauf zu achten, wie die Finger platziert werden. Wieder ist dies vor allem in Sicherheit. Entscheidend sollten Sie sicherstellen, dass der Daumen hinter der Wache verbleibt, und die Finger sollten niemals der Klinge ausgesetzt sein.

Grundlegende Messerkürzungen verstehen

Sie könnten überrascht sein, dass Sie lernen, dass die Verwendung von Küchenmesser viele verschiedene Arten von Schnitt beinhaltet. Am Anfang möchten Sie sich auf einige der grundlegenden Kürzungen konzentrieren, und dadurch können Sie Lebensmittel schneller und präzise schneiden.

● Das Hacken beinhaltet das Schneiden des Essens in ähnliche Stückstücke; Gleichmäßigkeit ist der Schlüssel.
● Mincing ist, wenn Sie das Essen so klein wie möglich in kleine Stücke hacken.
● Wenn Sie zum Abbieten, möchten Sie das Essen in Cubes, die ungefähr ein Viertel Zoll messen, schneiden.
● Der Julienne-Schnitt erfordert den Koch, um das Essen in lange, dünne Streifen zu schneiden, die einem Matchstick ähneln.

 


Wenn Sie zarte Zutaten wie frische Kräuter schneiden, möchten Sie eine Rückschneidebewegung verwenden. Sie sollten die Kräuter zusammen bauschen und in einer Hand halten. Legen Sie nun die Spitze des Messers auf Ihr Schneidebrett und halten Sie einen niedrigen Winkel, während Sie das Messer durch die Blätter bringen. Für das superfeine Schneiden möchten Sie jedoch "Felsenhackt" wollen, in der das Messer über den Blättern hin und her schaukelt, bis sie fein geschnitten sind.

Andererseits, wenn Sie wesentliche Lebensmittel wie Fleisch oder solide Gemüse schneiden, möchten Sie an ein reguläres Slice zurückkehren. Wenn Sie das Essen auf dem Schneidebrett halten, legen Sie die Spitze der Klinge nach unten und winkeln ihn nach oben, während Sie das Fleisch drehen.

Eile es nicht

Wenn Sie neue Fähigkeiten lernen, sagen sie, dass die Praxis perfekt macht. Dies trifft gleichermaßen zu, wenn Sie lernen, wie man ein Messer effektiv verwendet. Das letzte, was Sie wollen, ist, sich in Butternut-Squash-Samen mit viel unglücklich gehackter Kürbis auf der Arbeitsplatte knie tief zu finden.

Wir haben den Butternut-Kürbis erwähnt, da dies eines der bekanntesten schwierigen Gemüse ist, um Würfel zu würdigen, damit Sie mit etwas einfacher beginnen möchten.

Das Üben mit weicherem Gemüse wie Zucchini ist eine großartige Idee. Sie werden nicht mit einem unnötigen Druck kämpfen, und wenn Sie sich hier zuversichtlich fühlen, können Sie sich in fester Lebensmittel wie Karotten und diesem pesky Butternut-Kürbis erheben!

Blade Wartung

Früher haben wir über die Wichtigkeit gesprochen, die richtigen Messer für Ihre Küche zu wählen. Sobald Sie die Klingen haben, müssen Sie jedoch sicherstellen, dass sie ordnungsgemäß gewartet werden, andernfalls werden sie stumpf und effektiv unbrauchbar.

Dies ist einer der häufigsten Rookie-Fehler, die von Köchen hergestellt wurden, und es kann dazu führen, dass er oft kostspielige Messer ersetzen muss. Um dies zu vermeiden, sollten Sie unbedingt Ihre Klingen aufpassen. Sie sollten es vermeiden, sie in den Geschirrspüler einzusetzen und Ihre Messer immer von Hand zu waschen, und stellen Sie sicher, dass Sie die Klingen regelmäßig schärfen.


Wenn Sie Ihr Messer verwenden, um Zutaten um ein Schneidebrett oder in ein Kochgefäß zu bewegen, verwenden Sie niemals die scharfe Seite der Klinge, da dies nur dazu dient, es schneller zu dämpfen. Was vielen unerfahrenen Köchen nicht erkennen, ist, dass eine dumme Klinge Unfälle verursachen kann, um nicht zu erwähnen, dass es Sie langsamer verlangsamt!

Planung

Sie denken vielleicht, dass das Vorbereiten Ihres Essens ein unbedeutender Teil der Mahlzeit ist, aber wenn Sie in Betracht ziehen, wie viel von der gesamten Kochzeit es dauert, ist es nicht überrascht, dass die Planung unerlässlich ist.

Gehen Sie nicht in das Hacken, ohne zu denken. Bevor Sie losfahren, planen Sie, wie Sie jedes Lebensmittel einschneiden werden, und ob Sie eine Vorbereitung benötigen. Wenn Sie beispielsweise Knoblauch oder eine andere Birne schneiden, müssen Sie zunächst die Enden entfernen und die Haut abnehmen.

Wenn Sie nicht aufpassen und sich darauf konzentrieren, was Sie tun, besteht ein erhöhtes Risiko, eine Verletzung aufrechtzuerhalten.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie kürzlich in ein paar neue Küchenmesser investiert haben, möchten Sie wahrscheinlich mit ihnen beginnen. Bevor Sie diese Klinge abholen, ist es jedoch wichtig, die besten Möglichkeiten zu verstehen, um Ihre Messerkenntnisse zu verbessern. Sobald Sie darauf erspannt sind, dauert alles ein bisschen Übung und Zeit.
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.